Martin Kleinberns von husare gewinnt GWA-Wettbewerb und fährt auf Innovationsreise in die USA

Martin Kleinberns von husare gewinnt GWA-Wettbewerb und fährt auf Innovationsreise in die USA

Emsdetten/New York, 15. Mai – Martin Kleinberns von husare hat sich beim Wettbewerb „GWA Discoverer“ gegen die deutschlandweite Konkurrenz durchgesetzt. Seine Bewerbung hat den Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) überzeugt. Somit konnte Martin Kleinberns vom 08.-12. Mai nach New York reisen, um dort hautnah die neuesten Kommunikationstrends zu erleben.

Der GWA hat sowohl die Reisekosten übernommen, als auch das hochkarätige Programm der Innovationsreise zusammengestellt. Hierzu gehörten unter anderem Besuche bei den kreativsten New Yorker Kommunikationsagenturen, Diskussionsrunden mit führenden Köpfen der Kreativ- und Werbebranche sowie die Teilnahme an einer Galaveranstaltung für einen Kreativaward.
Mehr Eindrücke der Reise „vom Schreibtisch zur Skyline“

Leave a Comment