Willkommen in der husare akademie.

Melden Sie sich kostenlos zu unserem Afterwork-Meeting am 26. April in Emsdetten an.

Beer builds better business – Was Marken von der Craft-Beer-Szene lernen können

26. April 2018 um 17:30 Uhr in Emsdetten, Sinninger Str. 44

Während die großen Platzhirsche noch mit „Felsquell-Wasser“ und „Küstengerste“ den Verbrauchern etwas vorspielen, setzen Craft-Beer-Brauer auf „echte“ Zutaten, um einzigartiges Bier zu brauen. Die Branche kriselt, der Bierkonsum ist rückläufig und trotzdem entwickelt sich ein neuer Anspruch an den Genuss von Bier. Die Mikrobrauer haben es geschafft, dass wieder über Bier gesprochen wird. Und zwar über die Qualität und nicht die Quantität des Konsums. Doch wie?

Große Werbespendings gibt es nicht. Der Verbraucher wird anders angesprochen. Nicht zuletzt spielt die Gastronomie als Multiplikator eine entscheidende Rolle, die sich durch Vielfalt am Zapfhahn zu differenzieren versucht. Was noch entscheidend ist, diskutieren wir beim husare Afterwork-Meeting mit tollen Gästen.

Was Sie mitnehmen:

  • Jede Krise birgt Chancen
  • Individuelle Kundenansprache ist der Treiber zeitgerechten Marketings
  • Unternehmen profitieren von einer Startup-Mentalität
  • Markenkooperationen schaffen Mehrwert
  • Spezialisierung ist Motor für eine ganze Branche
  • Tradition birgt Storytelling-Potential
  • Branded Content erschließt neue Märkte, Zielgruppen
  • Gelebte Markenwerte sind das Fundament von Erfolg
  • Neue Geschmackserlebnisse

Der Referent:

Mark Bourichter, Head of PR & Social Media bei husare

Die Co-Speaker:

Florian Böckermann, Gründer/CEO Münsteraner FINNE GmbH (Craft-Beer)

Tim Koch, Gründer/CEO Bobby&Fritz GmbH (Gastronomie)

Stefan Schröer, Gründer/CEO SUPERFREUNDE GmbH & Co. KG (Craft-Beer)

Alexandros Soukas, Project Manager Smart Gastro GmbH (Digitaler Dienstleister für Gastronomie)

Klaus Kretzer, Marketing Bierbrauerei Dackel GmbH & Co. KG (Craft Beer)

Anmeldung für „Beer builds better business – Was Marken von der Craft-Beer-Szene lernen können“ am 26.04.2018.

Sie möchten sich zur Akademie anmelden, haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder möchten einen persönlichen Termin vereinbaren? Melden Sie sich gerne bei: Johannes Erdmann, +49 2572 93 63 40,j.erdmann@husare.de