Willkommen in der husare akademie.

In beispielloser Form bündeln sich unter dem Dach der husare akademie die gesamten Aus- und Weiterbildungsaktivitäten von husare. Lernen Sie einen völlig neuen Maßstab in Sachen Wissensmanagement kennen!

Workshop-Termine & -Themen 2017

Frischer Wind weht in der husare Akademie! Wir haben unser Konzept inhaltlich ein wenig überarbeitet. Wir geben externen Inspiratoren mehr Raum und verbinden Präsentation mit Interaktion. So werden wir zum Thema Content-Marketing eine Podiumsdiskussion mit Experten aus dem Bereich Storytelling, Content und Vermarktung durchführen und im Anschluss an drei Veranstaltungen in Emsdetten einen Praxistag in unseren neuen Büroräumen am Münsteraner Hafen anbieten. Die Praxistage à 6 Stunden in Münster finden mit maximal 8 Teilnehmern statt und kosten pro Person 399 Euro.

Cultural Branding – Ein neues Markenparadigma?

17.02.2017 um 08:30 Uhr in Emsdetten, Sinniger Str. 44

Ein Hauch Harvard wird durch Emsdetten wehen, wenn Dr. Jan Dirk Kemming uns die Prinzipien des Cultural Branding von Douglas P. Holt näher bringen wird. Holt hat einige der erfolgreichsten Marken, darunter ESPN, Mountain Dew, Volkswagen, Budweiser, Nike und Harley-Davidson, untersucht, wie sie als Marke zur Ikone wurden. Fest steht: Markenbildung funktioniert heute anders als noch vor zwanzig Jahren. Und wir beleuchten das Thema natürlich pragmatisch für Ihre Markenbildung. Wie immer mit zahlreichen Tipps und Praxisbeispielen.

Dr. Jan Dirk Kemming ist gelernter Betriebswirt, Lehrer, promovierter Sozialwissenschaftler und war und ist in namhaften Agenturen für Kreation, Strategische Planung und digitale Kampagnen tätig. An der Hochschule Fresenius doziert er seit 2012 in den Bereichen Markenkommunikation, Social Media und Digitale Medien am Standort Köln.

Hier geht’s zum Nachbericht!

Content-Marketing – Wie schaffe ich Marke in der digitalen Welt?

04.05.2017 um 17:30 Uhr in Emsdetten, Sinninger Str. 44

Wie schaffe ich für meine Marke die passende Aufmerksamkeit im digitalen Dschungel? Welche Grundbedingungen müssen für die Markenkommunikation erfüllt sein? Wie – und aktuell immer wichtiger – durch wen erreiche ich meine Zielgruppe? Mark Bourichter zeigt erfolgreiche Beispiele aus den Bereichen B2B und B2C und diskutiert anschließend mit geladenen Experten Strategieansätze, mögliche Fallen und erarbeitet konkrete Aufgaben für erfolgreiche Markenkommunikation über digitale Kanäle.

Mark Bourichter ist Mitglied der Geschäftsleitung von husare, Gründer eines Online-Magazins für Väter und verantwortet den digitalen Markenauftritt für Kunden wie Schmitz Cargobull, DAF Trucks Deutschland, Stage Entertainment, BIC oder Nolte Küchen. Tom Schwede zählt mit 1300ccm.de zur „Creme de la Creme“ der Automobilblogger und arbeitet mit allen Herstellern intensiv zusammen. Er wickelt nicht nur Testfahrten auf den Kontinenten ab, sondern entwickelt für Marken Stories und Konzepte für aufmerksamkeitsstarke Markenkommunikation. Hauptberuflich erstellt er nutzerorentierte Inhalte für die Continentale Krankenversicherung und ist u.a. für die Landingpage beihilferatgeber.de zuständig. Kai Bösel vermarktet mit BOOMblogs rund 60 Blogs aus dem Family und Lifestyle-Sektor mit einer monatlichen Reichweite im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Thorsten Söth ist Marketingleiter von DAF Trucks Deutschland und setzt für den Kern-Absatzmarkt des Truck-Herstellers auf digitale Markenführung.

Weitere Referenten zur Veranstaltung „Content Marketing – Wie schaffe ich Marke in der digitalen Welt?“ werden in Kürze bekannt gegeben.

Sie wollen Ihre bisherigen Content Marketing-Maßnahmen auf den Prüfstand stellen und konkrete Aufgaben für Ihre Marke definieren? Bei unserem Praxistag am 05.05.2017 greifen wir diese Thematik noch tiefer auf und diskutieren mit Ihnen in kleiner Runde mögliche Handlungsfelder. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus und erfahren Sie Best Practices des Content Marketings. Melden Sie sich jetzt für 399,00 € an, die Plätze sind begrenzt.

Hier geht’s zum Nachbericht.

Employer Branding – Markenarbeit, die sich auszahlt.

29.06.2017 um 17:30 Uhr in Emsdetten, Sinninger Str. 44

Was sind die Treiber und wie umgeht man Hürden bei der Entwicklung einer erfolgreichen Employer-Branding-Stategie? Darum geht es im ersten Teil des Afterwork-Meetings mit Thomas Hans und Christoph Sauerland.

Was thyssenkrupp attraktiv für zukünftige und aktuelle Mitarbeiter macht? Employer Branding! Warum der Konzern als Top-Arbeitgeber wahrgenommen werden möchte, warum engagierte und leidenschaftliche Kolleginnen und Kollegen in Zeiten des Wandels wichtiger denn je sind und mit welchen Maßnahmen das gelingen kann, zeigt uns Michael Ridder von thyssenkrupp.

Aus der Praxis, für die Praxis.

Christoph Sauerland ist als Etatdirektor bei husare Experte für Markenentwicklung und Interne Kommunikation. Thomas Hans ist Geschäftsführer bei husare und hat auch in diesem Jahr wieder einen Lehrauftrag an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster zum Thema „Employer Branding“. Michael Ridder startete nach dem Germanistik- & Psychologiestudium zunächst in der Unternehmenskommunikation bei ElectronicPartner, war dann Referent und Pressesprecher in der Unternehmenskommunikation von thyssenkrupp und ist dort seit April 2017 verantwortlich für die externe und interne Kommunikation des Bereichs Materials Services.

Hier geht’s zum Nachbericht.

husare digital – Die optimale Webseite als digitale Visitenkarte!

20.10.2017 um 08:30 in Emsdetten, Sinninger Str. 44

Die Unternehmens-Webseite ist die digitale Visitenkarte der Marke – und sagt viel über das Unternehmen aus. Finden die Besucher alle relevanten Informationen ohne ins Nirvana geschickt zu werden? Wie gewinne ich echte Leads? Was bedeutet responsiv – also mobile-fähig? Welche Keywords sind für meine Marke entscheidend und wie platziere ich diese nachhaltig auf der Webseite? Was bedeutet Conversion, wenn ich eigentlich keine Waren online verkaufe? Welche Stolperfallen gibt es im eCommerce-Bereich? Und wie schaffe ich die Vernetzung mit sozialen Medien? Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, wie sie Ihre Marke fit für die Digitalisierung machen. Die eigene Webseite ist hier der wichtigster Anker.

Mark Bourichter ist Mitglied der Geschäftsleitung von husare, Gründer eines Online-Magazins für Väter und verantwortet den digitalen Markenauftritt für Kunden wie Schmitz Cargobull, DAF Trucks Deutschland, Stage Entertainment, BIC oder Nolte Küchen. Er entwickelt mit seinem Team für verschiedene Kunden das passende Konzept für den Internetauftritt – und setzt diese auch um.
Martin Kleinberns ist Content-Stratege bei husare und verantwortet die inhaltliche Ausgestaltung der Kommunikationsstrategien vieler namhafter Kunden. Er entwickelt Storyboards für Bewegtbild-Inhalte, Kampagnenwebsites und Social-Media-Kanäle, steuert und überwacht die Interaktion der Zielgruppen und gilt als kreativer Denker für digitale Kommunikationsansätze.

Interessiert ? Hier geht’s zur Anmeldung!

Anmeldung

20.10.2017 Breakfast-Meeting husare digital (Emsdetten) - Kostenlos

Sie haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder möchten einen persönlichen Termin vereinbaren? Melden Sie sich gerne bei: Johannes Erdmann, +49 2572 93 63 40, j.erdmann@husare.de

Ablauf der akademie Veranstaltungen

  • Get-together

  • Diskussion & Austausch